Umarmungen trotz Corona-Auflagen: 1.350 Euro Strafe für Hartz-IV-Empfänger | reitschuster.de

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Wenn menschliche Wärme auf die kalte Ablehnung der Staatsorgane stößt: In Nürnberg wurde ein Hartz-IV-Empfänger zu 1.350 Euro Strafe verurteilt, weil er auf Demonstrationen Freunden und Bekannten die Hand gegeben und sie zum Teil umarmt hat. Absurd: Vor oder nach der Demo wäre sein Verhalten straffrei geblieben. GASTBEITRAG

Der Beitrag Umarmungen trotz Corona-Auflagen: 1.350 Euro Strafe für Hartz-IV-Empfänger erschien zuerst auf reitschuster.de.

| Read More

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ticket erstellen

Schildern Sie uns Ihr Problem 
Wir kontaktieren Sie!

http://www.afd-pc-service.de/ticket/ 

Ticket erstellen
Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen