Kein Strom, Kein Internet, Keine Daten, Kein Geld – wenn die Übungen des Weltwirtschaftsforums durch komische Zufälle immer öfter wahr werden, brauchen wir uns bei der jetztigen Übung CyberPolygon nicht mehr wundern. | www.arminfischer.de/2334/

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Kein Strom, Kein Internet, Keine Daten, Kein Geld – wenn die Übungen des Weltwirtschaftsforums durch komische Zufälle immer öfter wahr werden, brauchen wir uns bei der jetztigen Übung CyberPolygon nicht mehr wundern. | www.arminfischer.de/2334/

Im Zeitraum ab dem 9.Juli 2021 lief beim Weltwirtschaftsforum eine Übung Cyber Polygon, bei der ein Cyberangriff die Lieferketten eines Unternehmens lahmlegte. Interessant ist die zeitliche Nähe zu sowas, war nicht erst vor ein paar Tage vor dem Event eine Kaufhauskette nicht mehr in der Lage die Zahlungen der Kunden abzurechnen, da Hacker diese über deren Fernwartungslösung wohl infiltriert hatten. Zeitgleich zu der Übung geht in Deutschland die Verwaltung eines ganzen Landkreises offline. Die Verwaltung des Landkreises Anhalt-Bitterfeld ist „praktisch vollkommen lahmgelegt“, erklärte ein Sprecher am Samstag. Der Landkreis mit rund 157.000 Einwohnern kann unter anderem keine Sozialleistungen mehr auszahlen berichtet krone.at in ihrem Artikel https://www.krone.at/2458960

Interessant ist dies vor allem, hatte doch das WEF World Economic Forum, zu deutsch Weltwirtschaftsforum in einer Übung schon mal eine Pandemie mit einem Corona-Virus geübt. 
Die Rede ist von der Übung Event 201 . 

Das Bla bla der Übungsvideos hatte damals dennoch nicht das komplette Drumherum um das Coronavirus und die tiefgreifenden Maßnahmen erahnen lassen. 

 

„Wenn die mächtigsten Menschen der Welt, wie zum Beispiel die Mitglieder des WEF, radikale Veränderungen vornehmen wollen, tauchen bequemerweise Krisen auf – sei es ein Krieg, eine Seuche oder ein wirtschaftlicher Zusammenbruch –, die einen „Reset“ des Systems ermöglichen, der häufig von einem massiven Transfer von Wohlstand nach oben begleitet wird. In den letzten Jahrzehnten sind solchen Ereignissen oft Simulationen vorausgegangen, die sich häufen, bevor genau das Ereignis eintritt, das sie „verhindern“ sollten. Jüngste Beispiele sind die US-Wahl 2020 und COVID-19. (…) Die aktuelle Agenda des Forums und seine bisherige Erfolgsbilanz bei der Ausrichtung prophetischer Simulationen verlangen, dass die Übung [Cyber Polygon 2021] genau unter die Lupe genommen wird.“

https://multipolar-magazin.de/artikel/angriff-mit-ansage
www.arminfischer.de/2326/
www.arminfischer.de/2334/

Wenn das ganze bislang nur die Spitze des Eisbergs war mit diesen zwar nur paar aber schadvollen Angriffen war, dann müssen wir unter Umständen mit wesentlich schlimmeren Konsequenzen rechnen. Was passiert wenn die DNS Server des Internets angegriffen werden und weltweit Seiten nicht mehr verfügbar sind? Haben wir dann vielleicht keinen Strom mehr, weil die Infrastruktur und die Rechner von Kraftwerken angegriffen wurden? Was passiert mit Kernkraftwerken die keinen Strom mehr haben – Kommt es dann zu Katastrophen wie Fukishima oder Tschernobyl? Kommt dann kein Wasser aus der Leitung , weil die Rechner der Wasserversorgung angegriffen wurden? Kann ich mir dann noch Lebensmittel kaufen, wenn Strom und oder die Großrechner der Bank und oder das komplette Internet lahmgelegt wurde? Was ist mit Supermarktkassen? Was ist mit Geldautomaten? Habe ich dann überhaupt noch Geld, welches nur digital am Konto verfügbar war? Was ist mit Heizung? Wie werden sich die Menschen in dieser plötzlichen Situation in der wir von jetzt auf gleich 200 Jahre zurückgeworfen wurden, wo es Strom noch nicht gab, verhalten? Wie wird es denen ergehen die vorbereitet waren? Was mit jenen die weniger vorbereitet waren? Wird uns jemand helfen? Wenn ja will der etwas dafür und was will er dafür?

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ticket erstellen

Schildern Sie uns Ihr Problem 
Wir kontaktieren Sie!

http://www.afd-pc-service.de/ticket/ 

Ticket erstellen
Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen