PC-Service Mitarbeiter und Webdesigner sucht Arbeit oder Stelle Raum Regensburg

PC-Service Mitarbeiter und Webdesigner sucht Arbeit oder Stelle. Raum Regensburg + LK. Bei überwiegend Heimarbeit gerne auch weiter. Erfahrung Hardware, Software, Windows, Linux/ Kubuntu, MS Office, OpenOffice, etw. Photoshop, Helpdesk/ Fernwartung, Webdesign m. HTML etw. JavaScript u. PHP, CMS wie WordPress & WebsiteBaker.

Tel. AB: 0941/3966185
Mobil SMS: +4917621008967
info@arminfischer.de

Lebenslauf: http://www.arminfischer.de/lebenslauf/

 

PC-Service Mitarbeiter, IT-Service Mitarbeiter, PC-Service, IT-Service,  EDV, EDV-Mitarbeiter, Armin Fischer, info@arminfischer.de, +4917621008967, 0176/21008967, Hardware, Software, Windows, Windows 2000, Windows NT, Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, MS Office, Microsoft Office, Office 2010, Office 2007, Office 2003, OpenOffice, LibreOffice, Linux, Kubuntu, Apple, Apple MAC, Apple Macintosh, MAC OS, Leopard, Snow-Leopard, Hardware-Reparatur, Reparatur, Festplatte, Festplattentausch, SATA, IDE, Tablet, Tablet-PC, Handy, Mobile, Smartphone, Android, Windows Mobile, Symbian, iPad, Helpdesk, Fernwartung, DSL, Internet, Interneteinrichtung, DSL-Einrichtung, UMTS, LTE, GPRS, Telefon, ISDN, VoIP, Voice-over-IP, Mobilfunkverträge, Webdesign, Webdesigner, Homepage, HTML, JavaScript, Frontpage, Frontpage Express, WordPress, WebsiteBaker, Theme, Template, CMS, Content Management System, PC, IT, Netzwerk, LAN, W-LAN, 

http://www.arminfischer.de/?p=599

Bookmark and Share

avaaz.org: Das Ende der Privatsphäre im Netz – Jetzt handeln!

Die USA sind im Begriff, ein neues Gesetz zu verabschieden, das es US-Behörden erlauben würde, fast alle unsere Aktivitäten auf dem Netz zu überwachen. Doch wenn wir jetzt handeln, können wir es noch vor der entscheidenden Abstimmung aufhalten.

Unternehmen wie Microsoft und Facebook, denen viele von uns ihre persönlichen Daten anvertraut haben, sind entscheidende Unterstützer dieses Gesetzes, das es Konzernen erlauben würde, alles, was wir online tun, mit US-Regierungsbehörden zu teilen — so wird der Schutz unserer Privatsphäre zunichte gemacht; für fast alle von uns, egal, wo auf der Welt wir uns befinden.

Wenn sich jetzt genug von uns bei den Unternehmen zu Wort melden, können wir sie dazu bringen, sich klar von Onlinespionage zu distanzieren. Unterzeichnen Sie die Petition jetzt!

 

An Facebook, Microsoft und IBM:
Als beunruhigte Kunden auf der ganzen Welt rufen wir Sie dazu auf, Ihre Unterstützung für die die Gesetzesvorlage zur Cyberkriminalität (Cyber Intelligence Sharing and Protection Act, CISPA) sofort fallenzulassen. Unsere Demokratie und Bürgerrechte werden von den überzogenen und unnötigen Internetüberwachungs-befugnissen dieser Vorlage bedroht. Das Internet ist ein wichtiges Instrument, mit dem Menschen auf der ganzen Welt Ideen austauschen und sich gemeinsam für die Welt, die wir uns wünschen, einsetzen. Wir rufen Sie dazu auf, wahres Führungsverhalten zu zeigen und sich für unsere Internet-Freiheit einzusetzen.

zum Artikel:
http://www.avaaz.org/de/stop_cispa_corporate_global/  

Bookmark and Share